Luther to go 500 Jahre Reformation
Ein Anfang und kein Ende

Das Reformationsjubiläum im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont

Der Gipfel der "Dekade der Freiheit" wird im Laufe der nachfolgenden Monate mit zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Land und natürlich auch im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont gebührend gefeiert. 

Am 20. Oktober 2016 findet der Jahresempfang des Kirchenkreises statt und damit zugleich der offizielle Auftakt für das Jubiläumsjahr 2017 im Umkreis von Hameln, Bad Pyrmont und Bad Münder.

Vertreter der Kirchen, der Kultureinrichtungen, des Tourismus und der öffentlichen Verwaltung haben sich im Vorfeld zusammengefunden und für das große Finale geplant: Mit besonderen Gottesdiensten, Ausstellungen, kirchlichen Groß- und Kleinereignissen, religiösen und historischen Vorträgen und Lesungen, Festveranstaltungen, Theatervorstellungen, Tafelrunden, kulturtouristischen Events und vielen weiteren Aktionen wird über das ganze Jahr verteilt die Person Martin Luther und die Gesamtheit des reformatorischen Gedankens in Stadt und Land thematisiert werden.

Der erste Flyer mit Veranstaltungen ist bereits erschienen. Er deckt die Monate September 2016 bis Januar 2017 ab. Nun soll der zweite Flyer für die Monate Januar bis Juni 2017 in Druck gehen. Und zwar so frühzeitig, dass er rechtzeitig noch in die Weihnachtsausgaben der Gemeindebriefe eingelegt und verteilt werden kann.

Dafür benötigen wir Ihre Hilfe: Um jederzeit den aktuellen Stand der Projektplanung einsehen zu können, haben wir folgende Übersicht verlinkt:

Die Google-Tabelle wird laufend aktualisiert.


Wir bitten um Beachtung folgender Punkte:

  1. Bitte werfen Sie einen Blick auf diese Tabelle und teilen Sie uns bis zum 02.11.2016 mit, ob Veranstaltungen fehlen, Daten korrigiert werden müssen usw.
  2. Die zweite Ausgabe des Flyers wird ab Mitte November abholbereit im Kirchenkreisamt in Hameln liegen, damit sie noch rechtzeitig mit den Gemeindebriefen ab Dezember in alle Haushalte verteilt werden kann.
  3. Weiterhin benötigen wir die gewünschte Auflagenhöhe für Ihre Gemeinde/Einrichtung bis 02.11.2016.

Nutzen Sie gerne das nachfolgende Eingabe-Formular oder schreiben Sie uns per E-Mail:

  • Was passiert bei Ihnen wann und wo in Ihrer Gemeinde, in Ihrer Einrichtung, Ihrem Verein, Ihrer Stiftung?
  • Was haben Sie geplant oder planen Sie noch an reformatorischen Aktionen im Jubiläumsjahr?

Auch wenn Ihre Planungen noch kein konkretes Datum haben, wenn Sie noch Ideen sammeln - wir tragen alles zusammen und ergänzen nach und nach die fehlenden Angaben oder fragen einfach rechtzeitig bei Ihnen vor den Druckterminen der Flyer noch einmal nach. Lassen Sie es uns wissen, damit es alle erfahren können...

Apropos: Das Reformations-Banner (siehe Abbildung) mit den Maßen 76 x 180cm können Sie gerne ausleihen...

500 Jahre Reformation: Ein Anfang und kein Ende.

Noch Fragen? Ideen? Wünsche? Anregungen? Rufen Sie mich doch einfach an: 0172 7591324

Liebe Grüße
Heike Beckmann

Öffentlichkeitsbeauftragte & Fundraiserin | Ev.-luth. Kirchenkreis Hameln-Pyrmont
Superintendentur, Hafenstraße 4, 31785 Hameln

Mail: beckmann@kirche-hameln-pyrmont.de
Internet: www.kirche-hameln-pyrmont.de
Mobil: (+49) 172 7591324


 

Und nun zu Ihnen und Ihrer Veranstaltung rechts und links der Weser, zwischen Deister und Pyrmonter Bergland, in und/oder rund um Hameln, Bad Pyrmont, Bad Münder...

Zu Ihnen
Ihre Veranstaltung
Bitte immer nur eine Veranstaltung (ein- oder auch mehrtägig z.B. bei Ausstellungen der Zeitraum) anmelden – haben Sie mehr vor, dann füllen Sie das Formular einfach noch ein zweites oder drittes Mal aus :-)
Bitte nennen Sie hier den Titel Ihrer Veranstaltung
Bitte tragen Sie hier eine Kurzbeschreibung Ihrer Veranstaltung ein
Bitte möglichst ausfürliche Angaben machen: Straße, Hausnr., PLZ, Ort, Kirche, Gemeindehaus, etc.
Das Bis-Datum nur bei mehrtägigen Veranstaltungen eintragen
:
Wann geht es los?
:
Hier bitte evtl. noch die End-Uhrzeit der Veranstaltung eintragen, falls bekannt
Bitte beachten Sie die Persönlichkeitsrechte
Dateien müssen kleiner sein als 2 MB.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg png.
Wer oder was auf dem Bild zu sehen ist
Bitte nennen Sie den Urheber des Bildes