Biblische Texte kauen, die Gefühle in Papier und Farbe ausdrücken und gemeinsam überlegen, wo ich welche kreative Methode einsetzen kann.
Darum geht es bei "Bibel krea(k)tiv". Im Vordergrund steht das eigene Ausprobieren und Umgehen mit Methoden der Bibelauslegungwie Västeras u.a. bis hin zum Kennenlernen handlungsorientierter Methoden wie Godly Play und Bibliolog. Viele der vorstellten Methoden sind leicht erlern- und anwendbar. Im gemeinsamen Austausch werden eigene ergänzt und Einsatzbereiche der Methoden beleuchtet.

Termin:   08.-10.06.2021

Ort:         Ev. Jugendhof Sachsenhain, Am Jugendhof 17, 27283 Verden (Aller)

Kosten:   85,00 € (inkl. Übernachtung, 4 Voll-und 4 Zwischenmahlzeiten) zahlbar nach Rechnungserhalt

Für:         Berufliche (dieses Angebot kann auch als FEA-Kurs gebucht werden)

Leitung:  Marco Kosziollek, Schüler/innen-Arbeit im Landesjugendpfarramt, Archivstraße 3, 30169 Hannover
                 Referentin: Nadine Kowalke, Celle
                 Referent:    Uwe Huchthausen, Referent für die Arbeit mit Kindern sowie Trainer für Godly Play, Landesjugendpfarramt
                                     Hannover

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass Fotos / Videos zu dokumentatorischen Zwecken für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden, auf/in denen ich zu sehen bin. Diese Aufnahmen dürfen sowohl im Print- als auch im Onlinebereich sowie auf den Social-Media-Kanälen der Landeskirche Hannovers verwendet werden.