Praxis Posaunenchor II

Regionale Tagesseminare für Bläser, Chorleiter und Ausbilder

Datum: Samstag, 27.06.2020, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Papenburg
Leitung: Lennart Rübke

Kosten: 25,00 €
Der Teilnehmerbeitrag ist vor Ort in bar zu entrichten!  

Seminar-Nr.: PW 07.D/2020 
Anmeldeschluss: Freitag, 15.05.2020

PRAXIS POSAUNENCHOR hat sich als fester Bestandteil des Seminarangebotes des Posaunenwerkes bewährt. Die Tagesseminare richten sich gleichermaßen an Bläser/innen wie Chorleiter/innen aller Alters- und Erfahrungsstufen.

Das Angebot von vier praxisorientierten Themen soll Anregungen und Impulse für das eigene Musizieren oder die Arbeit vor Ort in den Posaunenchören geben, das Bläser-Netzwerk stärken und den Erfahrungsaustausch fördern.

Um möglichst allen Posaunenchören die Teilnahme zu ermöglichen, wurden vier gut erreichbare Standorte in der Landeskirche gewählt. Dort finden die Tagesseminare zwei- bis dreimal pro Jahr parallel statt.

Thema am 27.06.2020:

Papenburg
Impulse für die Jungbläserausbildung
Die Jungbläserausbildung und Nachwuchsarbeit ist ein zentrales und wichtiges Thema im Posaunenchor. Wo können neue Jungbläser herkommen und was mache ich mit ihnen, wenn sie da sind? Fragen wie diese wollen wir versuchen in diesem Tagesseminar zu beantworten.
Neben einem Erfahrungsaustausch und der Vorstellung von unterschiedlichen Modellen in der Jungbläserarbeit werden wir uns mit den Grundlagen der Blechbläser-Didaktik und -Methodik beschäftigen: Wie können die ersten Unterrichtsstunden gestalten werden? Wie kann ich eine Unterrichtsstunde aufbauen? Wie erkläre ich den Zungenanstoß? Worin unterscheidet sich der Unterricht mit Kinder und Erwachsenen? - Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns.

Hierfür bitte unbedingt das eigene Instrument mitbringen!

Neben der praktischen Arbeit am Instrument werden auch Unterrichtshilfen für Atem- und Rhythmusübungen vorgestellt und ausprobiert.

Das Tagesseminar richtet sich an ChorleiterInnen, AusbilderInnen sowie an alle fortgeschrittenen BläserInnen, die Interesse an der Jungbläserarbeit haben. Neben dem Austausch untereinander hoffe ich auch, Ihnen neue Impulse für die eigene Arbeit im Posaunenchor mitgeben zu können.
LPW Lennart Rübke

Weitere Tagesveranstaltungen siehe

Seminar-Nr. PW 07. A - C /2020
Seminar-Nr. PW 04. A - D/2020

Kontakt zum Veranstalter:

Posaunenwerk im Michaeliskloster Hildesheim, Hinter der Michaeliskirche 3, 31134 Hildesheim, Tel. 05121-6971-400, Fax 05121-6971-444, posaunenwerk.michaeliskloster@evlka.de

Mit der Anmeldung zum Seminar stimme ich den AGB zu.

Persönliche Daten
Hiermit wird nur das Kind angemeldet, nicht Sie selbst. Pro Teilnehmer muss ein Formular ausgefüllt werden.
Angabe erbeten für schnelle Kontaktaufnahme im Bedarfsfall. Bei der Anmeldung von Minderjährigen bitte eine Telefonnummer angeben, unter der die Eltern zu erreichen sind.
Angabe erbeten, unter anderem für die Zusendung Ihrer Anmeldeeingansbestätigung.
Das Mindestalter zur Teilnahme am Seminar beträgt 7 Jahre.
Ab Seminarplatz 31 wird Ihre Anmeldung automatisch auf der Warteliste geführt.
Posaunenchor
Bitte geben Sie an, in welchem Posaunenchor Sie spielen
Bitte Jahr angeben.