Die Ev.-luth. Lutherkirchengemeinde in Leer lädt in Kooperation mit der Stiftung Lutherkirche Leer erneut ein zu einer Herbstakademie. „Bewusst wollen wir Grundfragen des Lebens ins Gespräch bringen, die jeden Menschen angehen.“, erläutert Pastor Christoph Herbold die Absicht der Veranstalter. „Gemeinsam ergeben sich neue – vielleicht auch überraschende – Sichtweisen. Und Gedanken, die weiterhelfen.“ Impulse ausgewiesener Fachleute bilden an jedem Abend den Auftakt. Es schließt sich ein vertiefender Austausch an. Fachkenntnisse sind nicht vorausgesetzt. 

Ort: Lutherhaus, Patersgang 4, 26789 Leer
Der Eintritt ist frei.
 

Mittwoch, 6.11.2019, 19.00 Uhr – „Und wenn ich verzweifle?“

Der Oldenburger Filmemacher Karl-Heinz Heilig hat mit seinem Film „Für Ulla - Dem Leben und der Liebe gewidmet. Eine Collage aus 20 Jahren 'Der Leise Film'®“ eine berührende Antwort auf diese Frage entwickelt. Im Anschluss an die Vorführung steht der Regisseur zum Gespräch zur Verfügung.

Montag, 18.11.2019, 19.00 Uhr – „Ich weiß, dass ich sterben werde“

Testamentsabfassung
Rechtsanwalt Ulf Spieker, Remels

Montag, 25.11.2019, 19.00 Uhr „Was ich noch bedenken will“

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Notar Detlef Gühmann, Leer

 

Im Lutherhaus herrscht frei Platzwahl. EInlass 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung.

 

 

Persönliche Daten
Eine Begleitung können Sie unten eintragen.
Eine Begleitung können Sie unten eintragen.
Eine Begleitung können Sie unten eintragen.
Bitte nennen Sie hier die Zahl derjenigen, die Sie - sich eingeschlossen - anmelden.