Hiermit melde ich mein Kind verbindlich Kinderfreizeit auf Spiekeroog der Ev. Jugend im Kirchenkreis Emden-Leer vom 16.-26. Juli 2020 an.

Der Teilnahmepreis beträgt 230 €.*

Altersgruppe 8 bis 12 Jahre

Mindestteilnahme-Zahl: 20 Personen (max. 33 Pers.)

Im Feld "Bemerkungen" können Besonderheiten (Essen, gesundheitl. Einschränkungen etc.) oder Anmerkungen zur Zahlung oder notwendigen Zuschüssen eingetragen werden.

Informationen zur Fahrt und die genauen Teilnahmebedingungen erhalte ich mit der Teilnahmebestätigung durch den Kirchenkreisjugenddienst Emden-Leer.
Die Teilnahmebedingungen sind auch direkt abrufbar unter
www.ejel.de/Teilnahmebedingungen.


Aktuelle Daten zu den Fahrten und Seminaren auf www.EJEL.de.

___

Mit der Evangelischen Jugend kann man ohne Eltern Urlaub machen. Kinder von 8-12 Jahren sind auf die Insel Spiekeroog eingeladen. Im „Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer“
liegt der Ev. Jugendhof mitten in einer Düne. Von hier aus kann man auf das offene Meer blicken. Manchmal sieht man vorbei schwimmende Seehunde.
Unsere Nachbarn sind seltenen Turmfalken, Sumpfohreulen und Kornweihen.
Vielfältigen Natur- und Stranderlebnisse gehören ebenso zum Programm, wie viele Gruppenspiele, gemeinsame Aktionen, Ausflüge und Gespräche über Gott und die Welt.
Zum Gruppenprogramm gehört auch das gegenseitige und gemeinsame Helfen. Die ausgebildete Jugendleiterinnen und -leiter freuen sich auf viele Erlebnisse und Spiele mit den Kids.

Leistungen, Preise, Anmeldung:
Fähre ab/bis Neuharlingersiel, Gepäcktransport, Unterkunft im Mehrbettzimmer, Vollverpflegung, Freizeit-T-Shirt, Freizeitprogramm inkl. Eintritte

Leitung: Olaf Wittmer-Kruse und Team

Informationen und Anmeldungen beim: Olaf Wittmer-Kruse
Kirchenkreisjugenddienst Emden-Leer, Schlesierstr. 6, 26723 Emden
04921 358 487; wittmer-kruse@ejel.de

* Wichtiger Hinweis: Wir sind kein Touristik-Unternehmen, das Gewinne erzielen will. Unsere Preise sind auch, mit Hilfe von Zuschüssen, knapp kalkuliert und sollen möglichst niedrig gehalten werden.
Sollte jemand dennoch Probleme mit der Bezahlung der Reisekosten haben, so empfehlen wir eine Nachfrage über eine mögliche Ratenzahlung oder Reduzierung des Freizeitpreises. Denn an diesen Problemen soll eine Teilnahme nicht scheitern.

Persönliche Daten
z.B. Krankheiten, vegetarisches Essen, Antrag auf Ermäßigung...